069 erweiterung wohnhaus bad dietzenbach

bauvorhaben: entwurf und planung einer erweiterung eines bestehenden wohnhauses (projekt 054)

adresse: d-73342 bad dietzenbach - gosbach

planung: 05/10 - 08/10

ausführung: 2010 / 2011

nutzfläche bestehendes wohnhaus: 100 m2

nutzfläche zubau wohnbereich: 45 m2

nutzfläche zubau lager/garage: 50 m2


projektbeschreibung:

das bereits sanierte und umgebaute haus (projekt 054) sollte durch einen zubau erweitert werden. einerseits sollte die wohnfläche etwas vergrössert werden, andererseits lagerfläche und eine garage neu geschaffen werden. die hanglage (das grundstück fällt von der strasse weg stark ab) erschwerte die gestaltungsfreiheit.

der entwurf (der auch ausgeführt wurde) sieht einen zur strasse einstöckigen trakt vor, der auch schutz zum garten hin bietet, ohne optisch zur strasse „abzuriegeln“. ursprünglich war allerdings vorgesehen, den mittleren teil mit einer klinkerfassade zu versehen. dies hätte die fassade besser gegliedert (ausgeführt ist überall putz). das flachdach ist gleichzeitig dachterrasse und hat einen direkten übergang zum obergeschoss des bestehenden hauses.

069_02_P1030070.JPG069_01_P1030061.JPG069_03_P1030075.JPG069_04_P1030082.JPG069_06_P1030084.JPG069_07_P1030088.JPG069_08_P1030096.JPG

bauvorhaben: entwurf und planung einer erweiterung eines bestehenden wohnhauses (projekt 054)

adresse: d-73342 bad dietzenbach - gosbach

planung: 05/10 - 08/10

ausführung: 2010 / 2011

nutzfläche bestehendes wohnhaus: 100 m2

nutzfläche zubau wohnbereich: 45 m2

nutzfläche zubau lager/garage: 50 m2


projektbeschreibung:

das bereits sanierte und umgebaute haus (projekt 054) sollte durch einen zubau erweitert werden. einerseits sollte die wohnfläche etwas vergrössert werden, andererseits lagerfläche und eine garage neu geschaffen werden. die hanglage (das grundstück fällt von der strasse weg stark ab) erschwerte die gestaltungsfreiheit.

der entwurf (der auch ausgeführt wurde) sieht einen zur strasse einstöckigen trakt vor, der auch schutz zum garten hin bietet, ohne optisch zur strasse „abzuriegeln“. ursprünglich war allerdings vorgesehen, den mittleren teil mit einer klinkerfassade zu versehen. dies hätte die fassade besser gegliedert (ausgeführt ist überall putz). das flachdach ist gleichzeitig dachterrasse und hat einen direkten übergang zum obergeschoss des bestehenden hauses.

069_02_P1030070.JPG069_01_P1030061.JPG069_03_P1030075.JPG069_04_P1030082.JPG069_06_P1030084.JPG069_07_P1030088.JPG069_08_P1030096.JPG

jenbachgasse 34
a-1130 wien
tel. +43 1 8862488
fax +43 1 8862489
office@nordlicht.at
www.nordlicht.at