071 ökosiedlung projekt erdverbunden



bauvorhaben:

konzept, entwicklung und planung einer ökologischen wohnsiedlung mit gewerblichen (büro, hotel), landwirtschaftlichen und kulturellen flächen

adresse: 2122 ulrichskirchen - schleinbach (nö)

planung: seit 04/11

ausführung: voraussichtlich ab 2013

grundstücksgröße: ca. 40.000 m2 (4 ha) (gesamtgebiet mit gewerblichen, kulturellen und landwirtschaftlichen flächen 150.000 m2)

zahl der wohneinheiten: 100 - 110 in phase 1



projektbeschreibung:

auf dem gesamten ca. 13 ha grossen gelände soll eine ökologische wohnsiedlung in verbindung mit büros („wohnen und arbeiten“), kultur (veranstaltungs- und seminarräume, evtl. schule) und landwirtschaft nach energetisch-geomantischen gesichtspunkten entstehen.

das grundstück liegt nordöstlich von wien im bezirk mistelbach und ist verkehrsmässig sehr gut angebunden. eine s-bahn-station befindet sich in fussgehweite,  die autobahn ist nur wenige km entfernt, radwege in die umliegenden gemeinden sind geplant.

der masterplan ist aufgrund der geomantischen situation, der vorhandenen bebauung und topographischen situation entstanden. er sieht eine achse entlang der bahnlinie mit vorwiegend gewerblicher nutzung, einem grossen biotop (teich) und zahlreichen wohngebäuden vor. dazu soll eine vorhandene industriehalle für kulturelle zwecke mit einbezogen werden. das ganze ist umrahmt von landwirtschaftlich genutzten flächen.

ein schwerpunkt des projektes erdverbunden sind verschiedene typen des erd-hauses: häuser, die teilweise in die landschaft übergehen. dabei wird die vorhandene terrassierung der landschaft genutzt. ergänzt wird das angebot durch gebäude in holzriegelbauweise (evtl. auch holzmassivbauweise) mit gründächern. ziel ist es, die bebauung mit der natur verschmelzen zu lassen und dennoch eine gewisse verdichtung zu erreichen. parkplätze sind nur am rand der siedlung vorgesehen, sodass die haupterschliessung durch fuss- und radwege erfolgt.

(seite in bearbeitung)

071_03_110707___bersichtt.jpg071_04_110707___bersichtt.jpg071_05_110707___bersichtt.jpg071_06_110707___bersichtt.jpg071_07_110707___bersichtt.jpg071_01_110707_Bebauung_ohne_Landschaft.jpg071_02_110707_Bebauung_ohne_Landschaft.jpg

 



bauvorhaben:

konzept, entwicklung und planung einer ökologischen wohnsiedlung mit gewerblichen (büro, hotel), landwirtschaftlichen und kulturellen flächen

adresse: 2122 ulrichskirchen - schleinbach (nö)

planung: seit 04/11

ausführung: voraussichtlich ab 2013

grundstücksgröße: ca. 40.000 m2 (4 ha) (gesamtgebiet mit gewerblichen, kulturellen und landwirtschaftlichen flächen 150.000 m2)

zahl der wohneinheiten: 100 - 110 in phase 1



projektbeschreibung:

auf dem gesamten ca. 13 ha grossen gelände soll eine ökologische wohnsiedlung in verbindung mit büros („wohnen und arbeiten“), kultur (veranstaltungs- und seminarräume, evtl. schule) und landwirtschaft nach energetisch-geomantischen gesichtspunkten entstehen.

das grundstück liegt nordöstlich von wien im bezirk mistelbach und ist verkehrsmässig sehr gut angebunden. eine s-bahn-station befindet sich in fussgehweite,  die autobahn ist nur wenige km entfernt, radwege in die umliegenden gemeinden sind geplant.

der masterplan ist aufgrund der geomantischen situation, der vorhandenen bebauung und topographischen situation entstanden. er sieht eine achse entlang der bahnlinie mit vorwiegend gewerblicher nutzung, einem grossen biotop (teich) und zahlreichen wohngebäuden vor. dazu soll eine vorhandene industriehalle für kulturelle zwecke mit einbezogen werden. das ganze ist umrahmt von landwirtschaftlich genutzten flächen.

ein schwerpunkt des projektes erdverbunden sind verschiedene typen des erd-hauses: häuser, die teilweise in die landschaft übergehen. dabei wird die vorhandene terrassierung der landschaft genutzt. ergänzt wird das angebot durch gebäude in holzriegelbauweise (evtl. auch holzmassivbauweise) mit gründächern. ziel ist es, die bebauung mit der natur verschmelzen zu lassen und dennoch eine gewisse verdichtung zu erreichen. parkplätze sind nur am rand der siedlung vorgesehen, sodass die haupterschliessung durch fuss- und radwege erfolgt.

(seite in bearbeitung)

071_03_110707___bersichtt.jpg071_04_110707___bersichtt.jpg071_05_110707___bersichtt.jpg071_06_110707___bersichtt.jpg071_07_110707___bersichtt.jpg071_01_110707_Bebauung_ohne_Landschaft.jpg071_02_110707_Bebauung_ohne_Landschaft.jpg

 

jenbachgasse 34
a-1130 wien
tel. +43 1 8862488
fax +43 1 8862489
office@nordlicht.at
www.nordlicht.at